Open Air

Sommerkino

Das LJR bietet auch 2018 wieder allen burgenländischen Gemeinden eine Förderung für die Durchführung eines Open Air - Sommerkinos an.

Aktionszeitraum

Juni bis September 2018

Förderhöhe

Jede Filmvorführung wird vom Landesjugendreferat mit 50% oder max. € 700,- der Kosten für Film- und Tontechnik (inkl. Auf- und Abbau) gefördert.

Fördervoraussetzung

  • Veranstalter des Open Air Sommerkinos ist die Gemeinde
  • Die Veranstaltung ist für alle Anwesenden kostenlos
  • Die Gemeinde verpflichtet sich, alle Ankündigungen und Drucksorten betreffend Open Air-Sommerkino mit dem Logo des Landesjugendreferates zu versehen.
  • Förderansuchen zum Download (siehe InfoBox)

Durchführung und Verrechnung

  • Die Gemeinde erwirbt den gewünschten Film und die dazugehörige Lizenz eigenständig. Er werden keine Filme vom Landesjugendreferat zur Verfügung gestellt.
  • Die Durchführung der Veranstaltung erfolgt von der durch die Gemeinde beauftragte Film- und Tontechnikfirma.
  • Die Gemeinde meldet die Veranstaltung an die AKM, www.akm.at (Geschäftsstelle Eisenstadt).
  • Förderung erfolgt mittels Förderansuchen. Für die Gewährung der Förderung muss eine Kopie der Rechnung der Film- und Tontechnikfirma an das LJR übermittelt werden.

Special Service

Mögliche Film- und Tontechnikanbieter:

Pertak Eisenstadt, www.musik-pertak.at
Moo:vent Kittsee, www.moovent.at
JDB Eventtechnik Trausdorf, www.jdb.at
Wanderkino-Steirische Filmaktion, www.wanderkino.at
C&W Creative Werbung GmbH, www.cwcreative.at