66. Redewettbewerb

in Klagenfurt

Vom 26. bis 30. Mai 2018 fand in Kärnten der diesjährige Bundesredewettbewerb statt.

Das Burgenland freut sich über einen 2. Platz in der Klassischen Rede für Höhere Schulen.

Herzliche Gratulation an unseren Landessieger und Vize-Bundessieger:

RENNHOFER Jakob, ORG Theresianum Eisenstadt

Thema: "100 Jahre Republik. Die Suche nach der Freiheit"
Kategorie: KLASSISCHE REDE - HÖHERE SCHULEN

 

Weiters haben folgende LandessiegerInnen das Burgenland beim Bundesredewettbewerb in Kärnten vertreten:

 

KLASSISCHE REDE - 8 SCHULSTUFE:

KERN Lisa, Lisztgymnasium Oberpullendorf
Thema: "Mobbing"

 

KLASSISCHE REDE - POLYTECHNISCHE SCHULEN:

TRIPPOLD Annika, PTS Jennersdorf
Thema: "Warum gerade ich?"


KLASSISCHE REDE - BERUFSSCHULEN:


MALOKU Adrian, Berufsschule Pinkafeld
Thema: "Konsumsucht"


KLASSISCHE REDE - MITTLERE SCHULEN:

SCHREI Selina, Fachschule ECOLE Güssing
Thema: "WER oder WAS bin ich?"

 

NEUES SPRACHROHR:

BAUER Anna, GUTTMANN Sarah, RICHTER Anna, BG/BRG Mattersburg
Thema: "Alltagsprobleme der Jugend"

 

KLASSISCHE REDEN - HÖHERE SCHULEN:

RENNHOFER Jakob, ORG Theresianum Eisenstadt
Thema: "100 Jahre Republik. Die Suche nach der Freiheit"

 

SPONTANREDE - HÖHERE SCHULEN:

LIMBACH Annika, BG/BRG/BORG Eisenstadt
Thema: "Jugend und Familie"

 

Wir dürfen an dieser Stelle für die Teilnahme am Bundesredewettbewerb und zur hervorragenden Leistung gratulieren und wünschen alles Gute für die Zukunft!

Alle Reden vom Bundesredewettbewerb zum Nachhören:

Reden Montag:  https://www.youtube.com/watch?v=0RgKgeSmZwc

Reden Dienstag: https://www.youtube.com/watch?v=HUBg4qZ-W3o

Weitere Fotos findet ihr auf jugendportal.at!