Netzwerk Offene Jugendarbeit

Burgenland

Offene Jugendarbeit im Burgenland (Jugendzentren, mobile Jugendarbeit) zu stärken -das ist das Ziel des Netzwerks Offene Jugendarbeit Burgenland (NOJAB)!

Zwar findet Offene Jugendarbeit in vereinzelten Gemeinden statt, ist aber neben der verbandlichen Jugendarbeit in Vereinen vergleichsweise unterrepräsentiert im Burgenland. Auf den offensichtlichen Bedarf nach Angeboten der Offenen Jugendarbeit soll mit diesem Netzwerk reagiert werden!

2018 wurde das Vernetzungsforum Offene Jugendarbeit im Burgenland gegründet. Das erste Treffen des Netzwerks fand im November 2018 statt. Zahlreiche Personen aus den Bereichen Offene Jugendarbeit, Außerschulische Jugendarbeit und Interessierte aus dem nahen Handlungsfeld nahmen aktiv daran teil.

Ziel dieses Netzwerks ist es

  • aktuelle Angebote Offener Jugendarbeit sichtbar zu machen

  • gemeinsame Interessen der Außerschulischen Jugendarbeit zu sammeln sowie

  • Ressourcen zu bündeln.

Offene Jugendarbeit im Burgenland soll ein Forum erhalten, wo Meinungen ausgetauscht, Fragen beantwortet und Haltungen sowie Vorgehensweisen entwickelt werden können.

Links

www.boja.at


Downloads

-


Infos

Astrid Perner, BA

T: 0676/7957626

E: burgenland(at)boja.at

W: www.boja.at