"BurgKLANG" 2019

auf der Burg Schlaining

Das Landesjugendreferat veranstaltet gemeinsam mit dem Landesschulrat für Burgenland im Rahmen des Festivals "KLANGfrühlingKIDS" in Stadtschlaining 2019 wieder das Sängerfest "BurgKLANG" im schulischen und außerschulischen Bereich.

Um dem Chorsingen auch zwischen den Österreichischen Jugendsingen, die im dreijährigen Intervall stattfinden, eine landesweite Plattform zu bieten, wird im Schuljahr 2018/19 dieses Sängerfest zum zweiten Mal organisiert.

Im Mittelpunkt von "BurgKLANG" sollen die Freude und der Spaß am gemeinsamen Singen stehen. Aber auch das von externen Referenten/innen angeleitete gemeinsame Singen innerhalb einer Altersgruppe und die Ermutigung zu öffentlichen Auftritten mit qualitativ hochwertiger Vorbereitung sind Ziele des Sängerfests.

 

Voraussichtlicher Ablauf von "BurgKLANG" am Montag, 27. Mai 2019 auf Burg Schlaining:

9.30 - 10.00 UhrEintreffen und Registrierung der Chöre
10.00 - 12.00 UhrGemeinsames Singen mit externen Referenten (6 - 10-jährige; 11 - 14-jährige; ab 15 Jahren)
12.15 Uhr Gemeinsames Mittagessen
13.30 Uhr"BurgKLANG" (Festkonzert aller Teilnehmer/innen im Kongresssaal)
ca. 15.30 UhrEnde der Veranstaltung

 

Beim Fest "BurgKLANG" präsentieren sich alle teilnehmenden Chöre und Ensembles mit einem selbst gewählten, höchstens 6-minütigem musikalischen Programm ohne Vorgaben. Jeder Chor/jedes Ensemble erhält eine Teilnahmeurkunde.

Anmeldungen mit genauer Sänger/innenanzahl und Begleitpersonen für die Veranstaltung "BurgKLANG" ab sofort bis spätestens Freitag, 30. November 2018 unter: siehe graue Infobox! 

 

Wichtig:

Da der Kongresssaal auf Burg Schlaining max. 300 Personen fasst, kann auf spätere Abweichungen der Anmeldezahlen keine Rücksicht genommen werden.

Die Auswahl der Chöre und Ensembles erfolgt nach dem Einlangen der Anmeldung, es wird allerdings auf eine gleichmäßige Verteilung der Altersgruppen geachtet!

 

Fahrtkosten:

Die Fahrten der Chöre werden zentral vom Landesjugendreferat, welches auch die anfallenden Buskosten übernimmt, organisiert.

"BurgKLANG" 2019 wäre aufgrund der Schulautonomie von jeder teilnehmenden Schule selbst zur schulbezogenen Veranstaltung zu erklären.

 

 


Downloads

-


Infos

Künstlerische und inhaltliche Fragen: 

Mag.a Karin Tinhof

Tel.: 02682/710-1318

Email: karin.tinhof(at)lsr-bgld.gv.at


Organisatorische Fragen:

Daniel Pusch

Tel.: 02682/600-2905

Email: daniel.pusch(at)bgld.gv.at