Anmeldung zum Landesjugendsingen 2023

Die Chorleiter/ innen bzw. Vokalensembleleiter/innen sind für das Landesjugendreferat die alleinigen Ansprechpartner!

Mit der Angabe von E-Mail und Mobiltelefonnummer soll eine ständige Erreichbarkeit sichergestellt werden!

Alle notwendigen Informationen wie z.B. Abfahrtszeiten, Probezeit, Auftrittszeit usw. werden an die von Ihnen unten angegebene E-Mail-Adresse übermittelt!
Teilnahme in folgender Kategorie (Betreffende Kategorie ankreuzen):
Die Zuteilung der Kategorien erfolgt nach Alter, Schulform (mit oder ohne musischer Schwerpunktsetzung) und Besetzung (gleichstimmig: Ober- oder Männerstimmen; gemischtstimmig: SAB, SATB)!
Im Zuge der Anmeldung wird die genaue Profilbeschreibung geprüft und gegebenenfalls die gewählte Kategorie-Zuteilung korrigiert!
Kategorie B: Normalformen: Mittelschulen, AHS- Unterstufe, polytechnische Schulen und einjährige Wirtschaftsfachschulen, Musikschulen, außerschulische Formationen
Kategorie C: Musikalische Sonderformen: Musikmittelschulen, AHS-Unterstufe der musischen Gymnasien und Musikgymnasien, Musikschulen und außerschulische Formationen mit den Sonderformen vergleichbar
Kategorie D: Normalformen: Allgemeinbildende höhere Schulen, berufsbildende mittlere und höhere Schulen und Bildungsanstalten, Musikschulen, außerschulische Formationen
Kategorie F: Normalformen: Allgemeinbildende höhere Schulen, berufsbildende mittlere und höhere Schulen und Bildungsanstalten, Musikschulen, außerschulische Formationen
Kategorie G: Musikalische Sonderformen: Musikgymnasien, Musische Sonderformen der AHS, Pädagogische Hochschulen, Universitäten, Musikschulen und außermusikalische Formationen mit den Sonderformen vergleichbarer Schwerpunktsetzung
Wichtig!
Für das Landesjugendsingen wird erstmalig kein Pflichtliederkanon herausgegeben und es entfällt somit die Auswahl eines Pflichtliedes in allen Kategorien!
Demnach umfasst das Programm für das Landesjugendsingen in allen Kategorien ein frei gewähltes Programm mit Stücken differenzierten Charakters!
Das Programm kann demnach bis zu maximal fünf Stücke enthalten!
In allen Kategorien muss eines der Stücke ein Volkslied aus Österreich oder ein Lied regionaler Prägung sein!
Die Singzeit beträgt für die Kategorie A1 und A2 mindestens 6, höchstens 8 Minuten!
Die Dauer der Singzeit für alle anderen Kategorien beträgt mindestens 8, höchstens 10 Minuten!
In der Altersstufe der 6- bis 10-jährigen (A1 und A2) muss das Programm für das Wertungssingen kein a cappella Lied enthalten. In allen anderen Kategorien müssen zwei Stücke des Programms a cappella vorgetragen werden!
Die Verwendung von technisch-elektronischen Hilfsmitteln zur Stimm- oder Instrumentalverstärkung ist nicht erlaubt. Transpositionen sind erlaubt, müssen der Jury jedoch vor Beginn des Vortrags bekannt gegeben werden!
Das im Zuge dieser Anmeldung gewählte Programm darf nicht mehr verändert werden!
Stück Nr. 1
Stück Nr. 2
Stück Nr. 3
Stück Nr. 4
Stück Nr. 5
Vorstellung des Chores / Vokalensembles
Vorstellung des / der Chorleiters / Chorleiterin bzw. des / der Vokalensembleleiters / Vokalensembleleiterin
BUS Anmeldeformular
Wichtig!
Die Einteilung und die Bezahlung der Busse erfolgt zentral durch das Landesjugendreferat Burgenland! Die Abfahrtszeiten, die genau einzuhalten sind, werden Ihnen xxx bekannt gegeben! Die Rückreise erfolgt für alle ausschließlich nach der gemeinsamen Schlussveranstaltung!
Wichtig!
Bei der Angabe der Gesamtanzahl der benötigten Busplätze bitte die Chormitglieder, die Chorleiter und alle Begleitpersonen in Summe angeben!