Rede- und Aufsatz­wett­bewerb „Hrvatski – Ruski – Magyar“

Ziel dieses Bewerbes ist die Attraktivitätssteigerung der kroatischen, ungarischen und russischen Sprache im Burgenland, Abbau der Sprachbarrieren und die Förderung der Mehrsprachigkeit. Mit diesem Bewerb soll auch der Stellenwert dieser Sprachen bei der Jugend im Burgenland gehoben und aufgezeigt werden, wie wichtig es ist, mehrere Sprache zu sprechen und zu verstehen.

Zielgruppe dieses Bewerbes sind Schülerinnen und Schüler der mittleren und höheren Schulen (Oberstufe).

Durchführungszeitraum:
Dezember