Karaoke­wett­bewerb

Der Karaoke-Bewerb für den schulischen und außerschulischen Bereich fördert die Kreativität, die Freude am Singen und an der Bewegung zur Musik und bietet den jungen Gesangstalenten eine Plattform für öffentliche Auftritte. Das Landesjugendreferat veranstaltet gemeinsam mit der Bildungsdirektion einen Karaokewettbewerb im schulischen und außerschulischen Bereich und bietet jungen Talenten eine Plattform für öffentliche Auftritte.

Die Teilnehmer/innen singen live – als Solist/in, Duett, Terzett, Quartett, Quintett und Sextett (max. Teilnehmer/innen pro Ensemble: 6) - das Playback wird zugespielt.

Jede/r Teilnehmer/in erhält nach dem Auftritt beim Landes-Karaokewettbewerb eine Urkunde und hat die Möglichkeit, seinen/ihren Song über einen eigenen Link zudownloaden.

Die Einteilung des gesamten Bewerbes in Gruppen basiert auf der besuchten Schulstufe.

  • Altersgruppe D: 5. und 6. Schulstufe
  • Altersgruppe C: 7. und 8. Schulstufe
  • Altersgruppe B: 9. und 10. Schulstufe
  • Altersgruppe A: 11. und höhere Schulstufen

Durchführungszeitraum:
März-Mai