Bgld. Landes­jugend­singen

Das Jugendsingen dient der Pflege und Förderung des chorischen Singens. Teilnehmen können alle österreichischen Kinder- und Jugendchöre bzw. Vokalensembles aus dem schulischen und außerschulischen Bereich, deren Teilnehmer/innen mindestens 6 und höchstens 24 Jahre alt sind.
Das Landesjugendsingen wird vom Landesjugendreferat zusammen mit der Bildungsdirektion vor einer Landesjury durchgeführt. Alle teilnehmenden Chöre müssen sich dafür beim Landesjugendreferat anmelden. Die jeweils besten „ausgezeichneten“ Chöre werden zum Bundesjugendsingen in das austragende Bundesland eingeladen.

Durchführungszeitraum:
Mai, alle drei Jahre