Burgenländisches Landesjugendsingen 2017

Im Jahr 2017 findet wieder das Österreichische Jugendsingen als größte chormusikalische Jugendveranstaltung Österreichs statt.

 

Veranstaltungen:

Regional- bzw. Bezirksjugendsingen:
März 2017

Burgenländisches Landesjugendsingen:
Mittwoch, 26. April bis Freitag, 28. April 2017
Schloss Esterhazy, Eisenstadt

Österreichisches Bundesjugendsingen:
Freitag, 23. Juni bis Montag, 26. Juni 2017 in Graz

 

Burgenländisches Landesjugendsingen 2017

 

Burgenland hat vom 26. bis 28. April 2017 im Haydnsaal des Schlosses Esterházy in Eisenstadt gesungen!

1.768 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Schul- und anderen Ensembles haben in 60 Chören ihr Können in eindrucksvoller Weise gezeigt!

Die Bestqualifizierten wurden von einer Fachjury zum Österreichischen Bundesjugendsingen vom 23. bis 26. Juni 2017 nach Graz entsandt. Dabei steht dem Burgenland ein Kontingent von 106 Personen zur Verfügung.

 

Folgende Chöre nehmen daran teil:

Volksschule Forchtenstein, Leitung: Monika Kornfeld

Volksschule Oberpullendorf, Leitung: Brigitte Reiner

NMS Horitschon: Leitung Bernadette Friedl

Bundesanstalt für Elementarpädagogik Oberwart, Leitung: Jelka Zeichmann-Kocsis

 

Wir wünschen den Chorsängerinnen und Chorsängern viel Erfolg!

Veranstalter sind das Bundesministerium für Familien und Jugend im Zusammenwirken mit dem Bundesministerium für Bildung unter Mitwirkung der Landesjugendreferate und unter Einbeziehung der Landesschulräte und Bildungsregionen sowie der Fachinspektor/innen für Musikerziehung.

 

Die Fotos findet ihr in unserer "Galerie" bzw. als Link in der grauen Infobox!